Profil Pengguna

Jenita Setiawan

Biografi "Asia Bibi ist nicht nur unschuldig, sondern sie kann Pakistan ab heute verlassen! Ihre einzige Schuld ist die, Christin zu sein, und aus diesem Grund wird sie von den Islamisten ihres Landes mit dem Tod bedroht. Europa kann nicht zusehen, aber muss mehr tun ". So in einer Notiz der Europaabgeordnete der Konservativen und Reformisten, Raffaele Fitto. "Die ECR - Fraktion war bei https://immagini.xyz der Verteidigung der verfolgten Christen immer an vorderster Front - so fährt er fort -. Aus diesem Grund werden wir der Kommission zusammen mit den anderen Kollegen eine Frage stellen, um mehr über die Initiativen zu erfahren, die Europa für die Europäische Union auf den Weg bringt Schutz der Christen nicht nur in Pakistan, sondern überall dort, wo es ernsthafte oder extreme Verstöße gegen die Religionsfreiheit gibt ".

Fitto ist mit dem Aufruf von Giorgia Meloni verbunden, Asia Bibi politisches Asyl in unserem Land zu gewähren, "um ein friedliches Leben mit ihrer Familie führen zu können". "Die Situation in Venezuela ist ein Thema, das uns zutiefst traurig macht, wenn sich die Dinge nicht so schnell wie möglich ändern, wird sich die Situation mit katastrophalen Folgen und Auswirkungen in der https://immagininew.xyz gesamten Region verschlechtern. Angesichts der Ereignisse der letzten Woche kann das Parlament nicht bleiben in der Stille ". So erklärte der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, auf der Brüsseler Miniplenarkonferenz, er habe "mit Präsident Guaidó, unserem einzigen Gesprächspartner, telefoniert, um ihm die Unterstützung des Europäischen Parlaments zu versichern".

Tajani erinnerte daran, dass die PE "die erste Institution war, die Menschenrechtsverletzungen anprangerte, die erste, die Sanktionen gegen das Regime und eine regionale https://meccalive.xyz Strategie zur Bewältigung der Flüchtlingskrise forderte". "Einige Länder interessieren sich nur für Öl", "wir interessieren uns für Menschen, wir interessieren uns für das Leid der venezolanischen Bevölkerung".

Bei der heutigen Plenarsitzung des Europäischen Parlaments in Brüssel wurde eine Schweigeminute zum Gedenken an den Internationalen Gedenktag für die Opfer des Holocaust eingelegt. "Um jedem Opfer eine Minute zu widmen, sollten wir über elf Jahre schweigen", betonte der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani. Tajani eröffnete die Plenarsitzung und https://unitedarab.xyz bekräftigte seine Verpflichtung, die Erinnerung an den Holocaust aufrechtzuerhalten und jede Macht des Hasses, der Diskriminierung und des Antisemitismus unerbittlich zu bekämpfen. Während der Zeremonie gab die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, die Überlebende Charlotte Knobloch, ihr Zeugnis.

"Der Holocaust muss eine ewige Warnung bleiben". So eröffnet der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, das Gedenken an den Internationalen Tag der Erinnerung an die Opfer des Holocaust im Klassenzimmer in Brüssel. "Wir dürfen Gewaltakte und Rassenhass nicht länger tolerieren. Nach Angaben des letzten Eurobarometers - sagte Tajani - glauben 50% der europäischen https://gambaroke.co Bürger, dass Antisemitismus ein Problem in ihrem eigenen Land ist. Es ist der Beweis, dass leider das Virus von Der Antisemitismus sei noch nicht ausgerottet ", stellte der Präsident des Europäischen Parlaments fest und betonte, dass es notwendig sei," auf jede Wiederbelebung des Hasses entschieden zu reagieren.